Einsatz

2x eiliges Türe öffnen

Am 23. Dezember wurde die Freiwillige Feuerwehr Heidenfeld gegen 9:30 alarmiert. Alarmierungsgrund war „Eiliges Türe öffnen in der Werner-von-Braun-Straße„.

Noch bevor die Heidenfelder Feuerwehrleute über die Leiter auf den Balkon der zu öffnenden Wohnung steigen wollten, zeigten sich die Bewohner jedoch auf dem Balkon. Ein Eingreifen der Feuerwehrkameraden, die mit zwei Fahrzeugen angerückt waren, war deshalb nicht mehr notwendig.

Am selben Tag wurde die Wehr um 13:45 nochmals mit der Meldung „Eiliges Türe öffnen“ alarmiert. Der Einsatzort befand sich in der Georg-Nickel-Straße in Heidenfeld. Auch diesmal mussten die Einsatzkräfte nicht eingreifen, die vermisste Person konnte die Wohnungstür selbst öffnen.

Bilder vom ersten Einsatz:

[imagebrowser id=25]

Fotos: Martin Hetterich

Kommentare geschlossen

Kommentare sind geschlossen. Es ist dir nicht möglich einen Kommentar zu diesem Artikel zu verfassen.