Neuigkeiten

Übung der Atemschutzgeräteträger im Brandcontainer

Am 23. Oktober 2005 übte der größte Teil unserer Atemschutzgeräteträger in einem Brandcontainer auf dem Gelände der Feuerwehr in Gerolzhofen.
Brandcontainer dienen dazu einen Innenangriff (hier Wohnhausbrand) möglichst realistisch darzustellen.

Folgende Eigenschaften hatte der verwendete Brancontainer:
– 2 Brandräume
– 5 gasbetriebene Brandstellen
– 1 Durchzündungs- und Flash-Over Einheit
– Rauchgenerator
– Dampfgenerator

Das Trainingsgeschehen wird dabei mit Zuhilfenahme von Kameras aus einem Überwachungsraum überwacht.

Die Atemschutzgeräteträger nahmen jeweils 2 Innenangriffe vor wobei die Aufgaben (Truppmann/-führer) getauscht wurden.
Nach jedem Durchgang wurde das Übungsgeschehen mit den Ausbildern besprochen und mögliche Verbesserungen angemahnt.

Bildergalerie

Kommentare geschlossen

Kommentare sind geschlossen. Es ist dir nicht möglich einen Kommentar zu diesem Artikel zu verfassen.